Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: Startseite. >  gesellschaftliche transformation. > ansätze der transformationsforschung

  
Auf dieser Website:
Konzept des Formationswandels, grundlegende Ansätze für eine Systemtransformation und verschiedenartige Beiträge aus neuerer Zeit.
  
Verwandte Themen:
Empirische Grundlagen und theoretische Modellierung einer systemischen Transformation: Modellierung und Steuerkonzept der Systemtransformation.  Gestaltbildungen des Kapitalismus: Kapitalismusformierungen im Wandel. Ansätze für ökonomische Alternativen: Wirtschafts-Alternativen. Alternativen in Verbindung mit Fragen der Ökologie:  Ökologie und Postwachstum.  Sozialismuskonzepte: Sozialismus-Experimente im 20. Jahrhundert. Bereich Historischer Wandel mit Beiträgen zur Sozial-, Formations- und Zivilisationsgeschichte und dem Weltgeschehen.
 
Lesezeichen*
→ Politische Ökonomie heute: Transformationsforschung (133-134)
→ Wissenschaft im Denkraum des Praxisformwechsels 324-326)
→ Die Latenz als Grundlage praxiswissenschaftlicher Utopistik 326-327)
→ Die Latenz des Neuen und der formationelle Hauptwiderspruch 365-367)
→ Sozialkapitalismus als latenzhaltige Formierung 388-391)
→ Die geschichtliche Situation und die Suche nach der Antwort 400-401)
→ Was Marx intendierte und warum er nicht zur Alternative kam 413-417)
                              → Die konkrete Aufgabenstellung einer Transformationsforschung 417-418
                              → Extreme Schwierigkeiten und die nötige kollektive Anstrengung (432-434)
                                  Anzeige der Publikation: Das Konzept PRAXIS im 21. Jahrhundert
                              * Titel und Fundstellen entsprechender Unterabschnitte der Publikation
 

marx und das konzept des formationswandels

Formationsdenken und Ansätze einer wissenschaftlichen Utopistik

Küttler, Wolfgang: Der Formationsgedanke im Spätwerk von Karl Marx und die Perspektiven gesellschaftlichen Wandels. In: Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät, Vol. 37 Nr. 2, S. 87-103. Als Onlinetext der Leibniz-Sozietät.

Müller, Horst: Marx als Alternativdenker und Transformationsforscher. Auszug aus: Ders., Das Konzept PRAXIS im 21. Jahrhundert, S. 412, 412 F.9, 413. [ Aus der Gesamtsicht wird also durchsichtig, inwiefern Marx es von Anfang an … um ein „concept of alienation and social transformation“, um eine „Alternative to Capitalism“ ging ] Als IPkW-Onlinetext.

Müller, Horst: Best of Karl Marx. Exzerpte aus der Manuskriptsammlung Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie. Als IPkW-Onlinetext. Nürnberg, 2013, 36 S. [ Marx' Theorie als Transformationsforschung mit bis zur gesellschaftsgeschichtlichen Alternative reichendem Horizont ]

Müller, Horst: Marx‘ Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie: Entwurf eines Projekts gesellschaftlicher Transformation. Kommentar zu den Exzerpten Best of Karl Marx. Als IPkW-Onlinetext

Hudis, Peter: Marx's Concept of the Alternative to Capitalism. Brill, 2013 (Paperback). Zur Publikationsanzeige. [ This work shows that Marx was committed to a specific concept of a post-capitalist society which informed the whole of his approach to political economy. Reviewed by Dan Swain , Marx & Philosophy Society ]

Keynes,John Maynard (1926): Das Ende des Laissez-faire. Ideen zur Verbindung von Privat- und Gemeinwirtschaft In: Schui, Herbert / Paetow, Holger (Hrsg.): Keynes heute. Festschrift für Harald Mattfeld. VSA-Verlag, Hamburg 2003, S. 13-33. [ Schlusskapitel als IPkW-Onlinetext ]

Fleischer, Helmut: Normativistisches und materialistisches Verständnis der sozialistischen Transformation, in: PRAXIS, Philosophische Zeitschrift (Internationale Ausgabe). Anarchy, Future, Revolution. Heft 3-4 1972. [ Plädoyer gegen den ideologischen Normativismus und für ein materialistisches Verständnis von Zielprojektionen, für eine Theorie in emanzipatorischer Absicht ] Als IPkW-Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel: Utopistik. Historische Alternativen des 21. Jahrhunderts. Promedia Verlag, Wien 2002.

Wallerstein, Immanuel: Krise des kapitalistischen Systems – und was jetzt?  In: Systemkrise: Und was jetzt? Supplement der Zeitschrift Sozialismus 4/2010

Müller, Horst: Karl Marx und Immanuel Wallerstein. Utopistische Analysen zu den Krisen und Alternativen des 21. Jahrhunderts. In: Systemkrise: Und was jetzt? Utopistische Analysen. Supplement der Zeitschrift Sozialismus 4/2010. Als IPkW-Onlinetext.

nach oben

grundlagenfragen einer transformationsforschung

Grundlagen- und Methodenfragen einer Transformationsforschung

Müller, Horst: Transformationsforschung als dialektische Praxisanalytik. Mit Marx und Bloch zur konkreten Systemalternative. Kurzfassung eines Tagungsbeitrags. Am 21.10.2017 in Berlin. Als IPkW-Onlinetext.

 Müller, Horst: Zur kritischen und utopistischen Wissenschaftskonzeption des Praxisdenkens. In: Horst Müller (Hrsg.), Von der Systemkritik zur gesellschaftlichen Transformation. BoD-Verlag, Norderstedt 2010.  

Müller, Horst: Problemexposition und konkrete Aufgabenstellung einer Transformationsforschung. Sonderdruck der S. 406-418 aus dem Konzept PRAXIS. Als IPkW-Onlinetext. [ Die Zielsetzung der folgenden Untersuchungen spitzt sich insofern darauf zu, möglichst Knoten- oder Bruchpunkte des politisch-ökonomischen Formwandels und die Basiskonfiguration einer andersartigen, zivilisatorisch höher stehenden Sozioökonomie, deren anders geartete „Verhältnisse und die sie regelnden Gesetze“, das heißt anders geartete Formbildungen und Institutionalitäten zu identifizieren  (Das Konzept PRAXIS: 418 f.)

Müller, Horst: Sozialkapitalismus und Systemtransformation. In: Berliner Debatte Initial 23 (2012) Nr. 3, S. 77-93. Als IPkW-Onlinetext.

Reißig, Rolf: Weltgesellschaft - Dialog- und Transformationsprojekt des 21. Jahrhunderts. Berlin 2007. Als Onlinetext des Autors.

Reißig, Rolf: Gesellschafts-Transformation im 21. Jahrhundert. Ein neues Konzept sozialen Wandels. VS-Verlag, 2009.

Reißig, Rolf: Krise und gesellschaftliche Alternative - Wie aktuell ist Polanyis Transformationsansatz? Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte Nr. 4/2009. Als Onlinetext.

Reißig, Rolf: Die Zweite Große Transformation. Bedingungen, Inhalte und Perspektiven eines neuen, sozial-ökologischen und solidarischen Entwicklungspfades. Helle Panke e.V. Reihe Pankower Vorträge, Heft 169/2012.

Reißig, Rolf: Neue Transformation - eine theoretische Konzeptualisierung und gesellschaftspolitische Probematisierung. In: Michael Brie (Hrsg.), Mit Realutopien den Kapitalismus transformieren. Beiträge zur kritischen Transformationsforschung 2. VSA-Verlag, Hamburg 2015, 107-141. Als Onlinetext zum freien Download.

Zinn, Karl-Georg: Zukunftswissen. Die nächsten zehn Jahre im Blick der Politischen Ökonomie. VSA-Verlag, Hamburg 2002. [ Vortrag in Nürnberg, Kommentar in der NN am 02.07.2005 ] 

nach oben

diverse beiträge zur transformationsforschung

 Von der Krisendiagnose und Systemkritik zur Transformationsfrage

Bischoff, Joachim / Lieber, Christoph: Die große Transformation des 21. Jahrhunderts. Politische Ökonomie des Überflusses vs. Marktversagen. VSA-Verlag, Hamburg 2013. [ Was lässt sich aus Karl Polanyis Hauptwerk für die Krise des 21. Jahrhunderts lernen? ]

Busch, Ulrich / Thomas, Michael (Hrsg.): Transformation im 21. Jahrhundert. Theorien – Geschichte – Fallstudien. 1. und 2. Halbband, Berlin 2015. Buchanzeige des Verlags. [ Rezension von Irene Dölling in der Berliner Debatte Initial 27 (2016) 2, S. 180-182 ]  

Brand, Ulrich: Transformation as a New Critical Orthodoxy: The Strategic Use of the Term “Transformation” Does Not Prevent Multiple Crises. In: GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, Volume 25, Number 1, 2016, pp. 23-27(5) . [ Die sozial-ökologische Transformationsdebatte repräsentiert eine neue kritische Orthodoxie: The far-reaching social-ecological transformations that shape political, economic and cultural structures and institutions over time and that come out of a radical problem and crisis diagnosis are likely to be missed ] Als Onlinetext bei GAIA.  ] Als Onlinetext bei ingentaconnect. 

Deppe, Frank: Sozialismus im 21. Jahrhundert? In: Ders., Politisches Denken im Übergang ins 21. Jahrhundert. Rückfall in die Barbarei oder Geburt einer neuen Weltordnung? VSA-Verlag, Hamburg. 2010, S. 305-411. [ Der 'Trümmerhaufen als Aussichtsturm' bezeichnet den Standpunkt, von dem aus der Versuch unternommen wird, von einer Jahrhundertbilanz des Sozialismus zu Problemen des 21. Jahrhunderts vorzudringen ]

Dörre, Klaus: Postwachstumsgesellschaften – eine Perspektive gesellschaftlicher Transformation? Acht Thesen. In: Kolleg Postwachstumsgesellschaften – Newsletter 01/12, Universität Jena. [ Wenn das skizzierte Wachstumsdilemma nicht innerhalb des Kapitalismus aufzulösen ist, dann muss eine erneute Systemtransformation zum Thema wissenschaftlicher Debatte werden ] Als Onlinetext im Newsletter.  [ Eine Stornierung des Verwertungskalküls, die Umstimmung der reproduktiven Gesamtkonfiguration und Instituierung einer haushälterischen Wirtschaftsweise bildet die Grundvoraussetzung einer nachhaltigen und vorausdenkenden, wenn man so will echten Postwachstumsgesellschaft.  (Das Konzept PRAXIS: 503 f.) ]

Held, Martin / Kubon-Gilke, Gisela / Sturn, Richard (Hrsg.): Politische Ökonomik großer Transformationen. Jahrbuch Normative und institutionelle Greundfragen der Ökonomik Band 15. Metropolis-Verlag, Marburg 2015. Zur Buchanzeige des Verlags.

Kollmorgen, Raj / Merkel, Wolfgang / Wagener, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch Transformationsforschung. [ Dazu die Rezension von Rolf Reißig. In: Berliner Debatte Initial 1/2015, S. 136-141 ]

Krätke, Michael R.: Jenseits des Kapitalismus oder wo die kapitalistische Entwicklung über sich hinausweist. In: Marcus Hawel und Gregor Kritidis (Hrsg.), Aufschrei der Utopie. Möglichkeiten einer anderen Welt. Offizin Verlag, Hannover 2006. Als IPkW-Onlinetext

Steinitz, Klaus: Kapitalismuskritik – neue Ideen erforderlich. Paper der Memorandum-Gruppe, 2016. Als IPkW-Onlinetext.

Klaus Steinitz: Warum ist die Diskussion sozialistischer Alternativen gegenwärtig notwendig? Konsequenzen aus dem gescheiterten Staatssozialismus und der systemischen Krise des Kapitalismus für eine zukünftige sozialistische Transformation. Reihe: Pankower Vorträge, Heft 206, Helle Panke e.V., Berlin 2017.

Zinn, Karl-Georg: Vom Kapitalismus ohne Wachstum zur Marktwirtschaft ohne Kapitalismus. VSA-Verlag, Hamburg 2015. [ Über einen Marktinterventionismus oder Reformkapitalismus hinaus zu einer Marktwirtschaft ohne Kapitalismus ] Leseprobe als Onlinetext des Verlags. 

nach oben

Transformative Wirtschaftswissenschaft

Pfriem, Reinhard / Schneidewind, Uwe / Barth, Jonathan u.a. (Hrsg.): Transformative Wirtschaftswissenschaft. [ Erklärung für eine paradigmatische Wende der Wirtschaftswissenschaften im Sinne einer transformativen Wirtschaftswissenschaft, die auch zu einer nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft beiträgt ] Programmatische Erklärung als IPkW-Onlinetext.

Reinhard Pfriem, Uwe Schneidewind, Jonathan Barth, Silja Graupe und Thomas Korbun (Hrsg.): Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung. Metropolis Verlag, Marburg 2017 [ Es braucht eine transformative Wirtschaftswissenschaft, die insbesondere die Bedingungen und Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft analysiert und verbessern hilft ] Zur Buchvorstellung des Verlags.

 

nach oben

Beiträge zur kritischen Transformationsforschung

Brie, Michael: Solidarische Gesellschaftstransformation - Skizze über eine (noch) unmögliche Möglichkeit. In: Horst Müller (Hrsg.), Von der Systemkritik zur gesellschaftlichen Transformation. BoD-Verlag, Norderstedt 2010.

Brie, Michael / Candeias, Mario (Hg.): Transformation im Kapitalismus und darüber hinaus. Beiträge zur Ersten  Transformationskonferenz des IfG der Rosa-Luxemburg-Stiftung im Oktober 2011. Papers der Rosa-Luxemburg-Stiftung, im Oktober 2012. Als Onlinetext bei der RLS.

Brie, Michael (Hg.): Wenn das Alte stirbt. Die organische Krise des Finanzmarktkapitalismus. RLS Manuskripte, Dezember 2013 [ Reader zur Zweiten Transformationskonferenz der Rosa Luxemburg Stiftung 2012 ] Als Onlinetext der RLS.

Brie, Michael: Elemente einer sozialistischen Transformationskonzeption, in: Zeitschrift transform! Nr. 13/2013. Als Onlinetext bei transform!

Brie, Michael (Hg.): Futuring. Perspektiven der Transformation im Kapitalismus über ihn hinaus. Westfälisches Dampfboot, Münster 2014. Zur Buchanzeige des Verlags. Onlinetext der Publikation (437 S.) und einzelne Texte bei der RLS zum Download. [ Rezension in der Berliner Debatte Initial 25 (2014) 4 als IPkW-Onlinetext ]

Brie, Michael: Polanyi neu entdecken. Beiträge zur kritischen Transformationsforschung Band 1. VSA-Verlag, Hamburg 2015. [ Einführung in das Werk. Mit Originalbeiträgen von Polanyi und Nancy Frasers Aufsatz über »die politische Grammatik der Krise« nach Karl Polany. Reihe ] Buchanzeige als Onlinetext bei VSA.

Brie, Michael (Hrsg.): Mit Realutopien den Kapitalismus transformieren. Beiträge zur kritischen Transformationsforschung Band 2. VSA-Verlag, Hamburg 2015. [ Beiträge u.a. M. Brie, M. Burawoy, Eric O. Wright, R. Reissig, Th. Seibert, J. Dellheim, M. Thomas, W. Saatkamp, A. Starr ] Als Onlinepublikation zum freien Download.

Brie, Michael (Hrsg.): Lasst uns über Alternativen reden. Beiträge zur kritischen Transformationsforschung Band 3. VSA-Verlag, Hamburg 2015. [ Mit Beiträgen von Klaus Steinitz, John Bellamy Foster, Lutz Brangsch, Dieter Klein, Rolf Reißig u.a. ] Als Onlinepublikation zum freien Download.

Klein, Dieter: Das Morgen tanzt im Heute. Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus. VSA-Verlag, Hamburg 2013. [ Eine Veröffentlichung der Rosa-Luxemburg-Stiftung ] Als Onlinetext der RLS. [ Besprechung von Ulrich Brand in der Zeitschrift Grundrisse Nr. 49, Frühjahr 2014, S. 48-51 ]

Löwenthal, Richard: Jenseits des Kapitalismus. Nach 30 Jahren - Einführung zur Neuauflage 1977. Als Onlinetext bei Studien von Zeitfragen. 

Müller, Horst: Probleme marxistischer Analytik in der eröffneten Krisen- und Übergangsperiode. In: Futuring. Perspektiven der Transformation im Kapitalismus über ihn hinaus. Westfälisches Dampfboot, Münster 2014. der Artikel als IPkW-Onlinetext. [ Es gibt nicht nur eine Krise des Systems, sondern zugleich eine Krise des Marxismus ] 

Porcaro, Mimmo: Tendenzen des Sozialismus im 21. Jahrhundert. Beiträge zur kritischen Transformationsforschung Band 4. VSA-Verlag, Hamburg 2015. Als Onlinepublikation zum freien Download.

Tauss, Aaron: Sozial-ökologische Transformationen. Das Ende des Kapitalismus denken. VSA-Verlag, Hamburg 2016. [ Alternative Lebensweisen und Protestbewegungen bilden Ausgangspunkt einer postkapitalistischen Perspektive. Mit Beiträgen von Dörre, Brand, Demirović, Habermann u.a. ] Artikel von Aaron Tauss als Onlinetext beim Verlag. [ Auf der gegenwärtigen Großbaustelle des Alternativ- und Zukunftsdenkens kann ein tragfähiges Fundament nur im Zuge der utopistischen Weiterentwicklung der von Marx begründeten, werttheoretisch aufgeklärten Wissenschaft der politischen Ökonomie als Entfremdungs-, Praxis- und Transformationsanalyse gelegt werden (Das Konzept PRAXIS: 57) ]

Wright, Eric Olin: Durch Realutopien den Kapitalismus transformieren. In: Brie, Michael (Hrsg.): Mit Realutopien den Kapitalismus transformieren. VSA-Verlag, Hamburg 2015, S. 59-106. In der Onlinepublikation der RLS und einzeln als IPkW-Onlinetext.

Wright, Eric Olin: Reale Utopien - Wege aus dem Kapitalismus. Suhrkamp-Verlag, Berlin 2017. Leseprobe beim Verlag als Onlinetext.

nach oben

programmatische konzepte und diskussionen

Historische Ideen zur gesellschaftlichen Umwälzung

Marx, Karl / Engels, Friedrich: Erkämpfung der Demokratie und Eingriffe zur Umwälzung der Produktionsweise und gesellschaftlichen Verhältnisse. Passage in: Manifest der Kommunistischen Partei. MEW Bd. 4, S. 481-482. Als Onlinetext der MLWerke.

 Marx, Karl: Kritik des Gothaer Programms. In: MEW Bd. 19, S. 13-32. Als Onlinetext der MLwerke ]

Neuere Diskussionen und programmatische Vorgriffe

Attac Österreich: Attac Deklaration 2010. Eine andere Welt gestalten. Ein gutes Leben für alle ermöglichen!
Als IPkW-Onlinetext.

Akademie Solidarische Ökonomie / Harald Bender, Norbert Bernholt, Bernd Winkelmann (Hrsg.): Kapitalismus und dann? Systemwandel und Perspektiven gesellschaftlicher Transformation. Oekom-Verlag, München 2012
[ Arbeitsergebnisse der Akademie Solidarische Ökonomie: Leitvorstellungen des Wandels, Handlungsfelder, Transformationsstrategien ] Zur Buchanzeige auf der Webseite der Akademie.

Brenner, Hans-Peter: Transformationsstrategien - neu-alte Weichspüler. In: junge Welt, am 28. Februar 2013, Schwerpunkt S. 10 [ Kritik der Transformationskonzepte, wie sie vor allem im Umkreis des Berliner Instituts für Gesellschaftsanalyse (IfG) und des Münchner Instituts für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung (isw) entwickelt werden ] Als Onlinetext der junge Welt.

Deppe. Frank / Grottian, Peter / Hallbauer, Andreas u.a.: Reformalternative(n) heute. Kernelemente und Transformationsperspektive progressiver Reformpolitik in der BRD. Helle Panke e.V., Reihe Pankower Vorträge, Heft 159, 2011. [ Konferenz im Februar 2011 mit Beiträgen von Frank Deppe, Peter Grottian, Andreas Hallbauer, Michael Jäger, Dieter Klein, Ralf Krämer, Ulla Lötzer, Hans Modrow, Conrad Schuhler, Stephan Schulmeister, Frieder Otto Wolf, Almut Wolle ]

Hoff, Jan: Befreiung heute. Emanzipationstheoretisches Denken und historische Hintergründe. VSA-Verlag, Hamburg 2016. [ Zur internationalen emanzipationstheoretischen Debatte in den historischen Perioden von der Mitte des 19. über das 20. Jahrhundert bis zur Perspektive im Anschluss an die Neue Marx-Lektüre heute: Autonomie als emanzipatorisches Grundprinzip ] Einblicke als Onlinetext des Verlags.

Krüger, Stephan: Wirtschaftspolitik und Sozialismus. Vom politökonomischen Minimalkonsens zur Überwindung des Kapitalismus. VSA-Verlag, Hamburg 2015. [ Versuch zur Entwicklung einer Sozialismus-Konzeption für hochentwickelte Gesellschaften ]

Massarrat, Mohssen: Braucht die Welt den Finanzsektor? Postkapitalistische Perspektiven. VSA-Verlag, Hamburg 2017. [ Wie kann der Finanzmarktkapitalismus überwunden werden, welche Voraussetzungen müssen postkapitalistische Verhältnisse erfüllen? ] Leseprobe als Onlinetext des Verlags.

Müller, Albrecht: Der Dritte Weg als gesellschaftspolitische Alternative oder Systemänderung – was ist damit gemeint? [ Im Onlinetext der NachDenkSeiten am 4. Februar 2016 oder die Kernthesen als IPkW-Onlinetext ]

Müller, Horst: Thesen zur Praxis und Politik einer sozialwirtschaftlichen Transformation. Als IPkW-Onlinetext.
[ Textauszugaus der Publikation von 2010: Zur wert- und reproduktionstheoretischen Grundlegung und Transformation zu einer Ökonomie des Gemeinwesens ]

Oehlke, Paul: Zur Aktualität arbeits- und wirtschaftsdemokratischer Transformationsbestrebungen. In: Z- Zeitschrift marxistische Erneuerung 2012 (2012), S. 81-92.

nach oben